Ansicht des Eliasfriedhofs im Herbst

Eliasfriedhof: Führung

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar.

Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Ansicht des Eliasfriedhofs im Herbst

Eliasfriedhof: Führung

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar.

Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Ansicht des Eliasfriedhofs im Herbst

Eliasfriedhof: Führung

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar.

Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Ansicht des Eliasfriedhofs im Herbst

Eliasfriedhof: Tag des Friedhofs

Büchertisch von 11—15 Uhr

Führungen 11 und 14 Uhr – Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

(Führungen sind an diesem Tag kostenfrei, um Spenden wird gebeten.)

Ansicht des Eliasfriedhofs im Herbst

Eliasfriedhof: Tag des Offenen Denkmals

Büchertisch von 11—15 Uhr

Führungen 11 und 14 Uhr – Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

(Führungen sind an diesem Tag kostenfrei, um Spenden wird gebeten.)

Ansicht des Eingangstors zum Trinitatisfriedhof Dresden

Trinitatisfriedhof: Tag des offenen Denkmals

11 und 14:30 Uhr: Historische Führung — Teil I

Teil I: Bildhauer Ernst Rietschel, Carl Gustav Carus, Adolf Friedrich Struve, Sigismund Blochmann, Constantin Lipsius u. a.

(Führungen sind an diesem Tag kostenfrei, Spenden sind willkommen.)