Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Trinitatisfriedhof: Siebentraum | Ein Tanzstück

22. September | 11:00 12:15

2024 13

11 Uhr

Kinder gratulieren Caspar David Friedrich zum 250. Geburtstag

Was wissen Kinder von einem Menschen, der 1774 in Greifswald geboren wurde und heute als Maler weltweit verehrt wird – wenig, nichts oder vieles? Also träumen sie, wer Caspar David Friedrich gewesen sein könnte zwischen Septemberwind und Nebelmai, Geburt und Erlösung, und erspüren uns Erwachsenen nicht weniger als seine
romantische Heiligkeit: „Schließe dein leibliches Auge, damit du mit dem geistigen Auge siehest dein Bild.“

Eine berührende Hommage an das Wunder, Kind sein zu können …

Tänzer: Kinder des Kinder- und Jugendtanzvereins „Puck tanzt! e. V.“ an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Sprecher: Hilmar Eichhorn / Herbert Fischer
Libretto: Literaturtheater Dresden
Choreografie: Elena Gruß
Stumme Rolle: Christian Mögel
Musik: Robert Schumann (1810–1856)

Dauer ca. 75 Minuten

Internet: www.puck-tanzt.de // www.literaturtheater-dresden.de
Für Rückfragen: Elena Gruß – siebentraum@puck-tanzt.de

Puck tanzt! e. V. dankt herzlich dem Literaturtheater Dresden für die freundliche Unterstützung.

Details

Datum:
22. September
Zeit:
11:00 – 12:15
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Verwaltung des Elias-, Trinitatis- und Johannisfriedhofs zu Dresden

Trinitatisfriedhof Feierhalle (gegenüber Trinitatiskirchruine)

Fiedlerstraße 1
Dresden, Sachsen 01307 Deutschland
Google Karte anzeigen