Podcast – ein Einblick in unsere Arbeit

Schon einmal sind wir Monika Werner auf unserem Johannisfriedhof begegnet, bei der Reportage „Mit Moni unterwegs… – Denkmalpflege hautnah“. Zusammen mit Herrn Dr. Hübner vom Amt für Kultur- und Denkmalschutz berichtetet wir über die Restaurierungsarbeiten an der national bedeutenden Grabstelle Netto, welche von Wilhelm Kreis und seinem Bruder Fritz Kreis entworfen wurde.

Jetzt ergab sich für uns die Gelegenheit einmal etwas ausführlicher über unsere Arbeit, unsere Ideen und Visionen zu sprechen. Wir möchten auf unsere Friedhöfe aufmerksam machen um Interesse zu wecken uns schon einmal zu Lebzeiten zu besuchen, um unsere Vielfalt zu entdecken. Wir sind ein öffentlicher Ort für die Trauer aber wir sind auch bunt und artenreich, wir sind Geschichtsbücher und Skulpturensammlungen unter freiem Himmel, wir sind Lebensraum, wir sind Hoffnung und wir sind Trostspender.

Hören Sie hinein in die 19. Folge des Podcasts „Monis Menschen…“ (Link geht auf eine externe Seite)

__

Weitere Links zu Themen, die im Podcast angesprochen werden:

Auf dem obigen Foto sehen Sie die Grabstelle Lingner, vor der die Podcast-Folge aufgenommen wurde. Foto: Tobias Koch

In die Broschüre über Bedeutende Grabmale auf unserem Friedhof könen Sie hier einen Einblick erhalten.

Mehr zu Grabpatenschaften erfahren Sie hier.

Diebstahl auf dem Johannisfriedhof.

Informationen zur Baumbestattung auf unseren Friedhöfen.

Das Begegnungszentrum auf dem Trinitatisfriedhof.

%d Bloggern gefällt das: