Schmetterlingswiese auf unserem Johannisfriedhof

Gemeinsam mit Schülern der 8. Klassen der 88. Oberschule Dresden Hosterwitz haben wir Anfang April spezielles Saatgut partiell auf unserer Wiese am Eingangsbereich des Johannisfriedhofs ausgesät. Die ca. 2500 Quadratmeter große Wiese links vor unsere Kapelle möchten wir zukünftig nur noch extensiv als „Schmetterlingswiese“ bewirtschaften, um den Insekten auf unserem Friedhof mehr Lebensraum bieten zu können.

Auch ein „Insektenhotel“ haben aufgestellt und sind sehr gespannt, welche Beobachtungen wir in den kommenden Monaten machen können. Was wird auf unserer Wiese alles blühen und welche Insekten werden wir hier zukünftig beobachten können? Unterstützt werden wir vom NABU Regionalverband Meißen-Dresden, welcher uns bezüglich der Anlage und Pflege unserer Schmetterlingswiese im Vorfeld beraten hat.

Fotos: Verwaltung des Johannisfriedhofes zu Dresden

%d Bloggern gefällt das: