Koettig01

85. Todestag des letzten Königlich-Sächsischen Polizeipräsidenten Paul Friedrich Koettig

Die Grabstätte Paul Koettig’s auf dem Johannisfriedhof Dresden-Tolkewitz, war jahrelang unbeachtet, verwildert und kaum noch zugänglich. Die IPA-Verbindungsstelle Dresden (International Police Association) hat sich in jüngster Vergangenheit darum bemüht, den Verdiensten Paul Koettig’s für die sächsische Polizei entsprechend, die Grabstätte wieder in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen.

Der Landesverband Sachsen des Bund der Kriminalisten (BdK), welcher auch jährlich eine „Paul-Koettig-Medaillle“ für hervorragende kriminalistische Arbeit vergibt, zeigt ebenfalls eine aktive Unterstützung zur Pflege der Grabanlage.

Am 27. November werden Grabgebinde durch die IPA und den BDK niedergelegt und eine kleine Informationstafel enthüllt.

Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, mit uns die Erinnerung an einen hervorragenden Kriminalisten und Polizeipräsidenten aufrecht zu erhalten.

Unser derzeitiger Polizeipräsident Horst Kretzschmar hat bereits seine Teilnahme zugesagt.

Die Grabstelle befindet sich an der östlichen Friedhofsmauer in Richtung Tolkewitzer Straße.

 

Ewigkeitssontag Tf

Trinitatisfriedhof: Bläsermusik zum Ewigkeitssonntag

26. November 2023 | 13:30 14:30

Ewigkeitssontag Tf

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr gehört unseren Verstorbenen, denen es nicht vergönnt war, dessen Ende mit uns zu erleben.

Gemeinsam wollen wir uns an sie erinnern und laden Sie recht herzlich zu unserer Andacht um 14.00 Uhr in die Feierhalle auf dem Trinitatisfriedhof ein.

Unsere Andacht beginnt mit einer musikalischen Einstimmung durch den Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas Dresden. Die Andacht gestaltet Pfarrerin Eva Gorbatschow aus der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas Dresden.

Details

Datum:
26. November 2023
Zeit:
13:30 – 14:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Verwaltung des Elias-, Trinitatis- und Johannisfriedhofs zu Dresden

Trinitatisfriedhof Feierhalle (gegenüber Trinitatiskirchruine)

Fiedlerstraße 1
Dresden, Sachsen 01307 Deutschland
Google Karte anzeigen
Ewigkeitssontag Jf

Johannisfriedhof: Bläsermusik zum Ewigkeitssonntag

26. November 2023 | 14:30 15:30

Ewigkeitssontag Jf

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr gehört unseren Verstorbenen, denen es nicht vergönnt war, dessen Ende mit uns zu erleben.

Gemeinsam wollen wir uns an sie erinnern und laden Sie recht herzlich zu unserer Andacht um 15.00 Uhr in der Feierhalle auf dem Johannisfriedhof ein.

Unsere Andacht beginnt 14.30 Uhr mit einer musikalischen Einstimmung durch den Posaunenchor der Ev.-Luth. Gemeinde Dresden Gruna-Seidnitz. Gestaltet wird die Andacht von Pfarrerin Friederike Hecker aus der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas Dresden.

Details

Datum:
26. November 2023
Zeit:
14:30 – 15:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Verwaltung des Elias-, Trinitatis- und Johannisfriedhofs zu Dresden

Johannisfriedhof Feierhalle (Wallotkapelle)

Wehlener Straße 13
Dresden, Sachsen 01279 Deutschland
Google Karte anzeigen
Die berühmte Kapelle des Dresdner Johannisfriedhofs

Johannisfriedhof: Tag des offenen Denkmals

10. September 2023 | 14:00 16:00

Die berühmte Kapelle des Dresdner Johannisfriedhofs

Zum Steinerweichen – gefährdete und gerettete Grabdenkmäler

Eine Führung mit Dana Krause, Martin Kaden und Thomas Thiel.

Die Veranstaltungen des Freundeskreis (FK) sind kostenfrei. Spenden, die dem Erhalt der historischen Anlagen zugutekommen, sind willkommen!

Details

Datum:
10. September 2023
Zeit:
14:00 – 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Freundeskreis Trinitatis- und Johannisfriedhof Dresden
E-Mail
kontakt@freundeskreis-trinitatis-und-johannisfriedhof-dresden.de
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen

Johannisfriedhof Feierhalle (Wallotkapelle)

Wehlener Straße 13
Dresden, Sachsen 01279 Deutschland
Google Karte anzeigen
Ansicht der Kappelle des Johannisfriedhofs

Zu Gast bei…

„Zu Gast bei … Max Großmann (1869–1950) — Kunst- und Bauschlosser, welcher zahlreiche Grabdenkmale mit handwerklich sehr aufwändigen Ziergittern ausgestattet hat.
Vortrag und anschließender Rundgang zu national bedeutenden Grabstellen.

Ein herzliches Willkommen für unsere Freunde und Förderer, bei Kaffee und Kuchen gemeinsam über Getanes und Zukünftiges zu plauschen.

Kostenfrei, Spenden willkommen.

Ansicht der Kappelle des Johannisfriedhofs

Einweihung der restaurierten Grabstätte von Dr. Otto Staudinger

„Im Leben beflügelt …“ Einweihung der restaurierten Grabstelle von Dr. Otto Staudinger (1830–1900), dem berühmten Schmetterlingssammler, mit Dr. Matthias Nuß (Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden) und Ute Hartung* (Nachfahrin).

Kostenfrei, Spenden willkommen.